HSFK Bild
Mitglied in der Leibniz Gemeinschaft
 
Mitarbeiter/innen

Ansprechpartner/innen

Klaus Dieter Wolf

Prof. Dr. Klaus Dieter Wolf


Geschäftsführendes Vorstandsmitglied; Programmbereichsleiter
PB: Private Akteure im transnationalen Raum
E-Mail: wolfNoeSPAM@ thanx-for-not-spamming! hsfk.de

Pressebild zum Download (550 KB)

Biografie

1953

geboren

1971–1977

Studium an den Universitäten Frankfurt am Main, Nottingham und Tübingen

1977

Wissenschaftliche Prüfung für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Politikwissenschaft und Anglistik an der Universität Tübingen

1978–1980

United Nations Institute for Training and Research in New York und Genf; Teilnahme an der Dritten Seerechtskonferenz der Vereinten Nationen

1981

Promotion (Dr. rer. soc.) in Politikwissenschaft an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Universität Tübingen

1981–1984

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen

1985

Visiting Assistant Professor an der Graduate School of International Studies, University of Denver, USA

1984–1989

Hochschulassistent am Institut für Politikwissenschaft der Universität Tübingen

1989–1991

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politikwissenschaft der Universität Stuttgart

1990

Habilitation im Fach Politikwissenschaft an der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Universität Tübingen

1991–1992

Vertretungsprofessur für Internationale Politik an der Fakultät für Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz

Seit 1992

Professur für Internationale Beziehungen am Institut für Politikwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt

Seit 2005

Programmbereichsleiter an der HSFK

Seit 2007

Mitglied des Vorstands der HSFK (seit 2009 Stellvertretendes Geschäftsführendes Vorstandsmitglied)

Seit 2015

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der HSFK

Weitere Tätigkeiten

Seit 1993

Gründer und Mitherausgeber der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB) im Auftrag der Sektion Internationale Politik der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)

1999-2011

Mitherausgeber von Weltpolitik im 21. Jahrhundert (Schriftenreihe der Sektion Internationale Politik der DVPW)

Seit 2000

Mitglied im Beirat der Interdisziplinären Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit (IANUS) an der Technischen Universität Darmstadt

Seit 2000

Mitglied des Arbeitskreises "Friedens- und Konfliktforschung" beim Planungsstab des Auswärtigen Amtes

2003-2006

Vorsitzender der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)

Seit 2006

Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Schweizerischen Friedensstiftung (SwissPeace)

2006-2009

Mitglied des wissenschaftlichen Beirats Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)

2007-2009

Mitglied des Governing Council der International Studies Association (ISA)

Seit 2007

Direktoriumsmitglied des Exzellenzclusters der Universität Frankfurt "Herausbildung normativer Ordnungen"

Seit 2011

Mitglied der Ethikkommission der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft

Seit 2013

Sprecher des Leibniz-Forschungsverbundes „Krisen einer globalisierten Welt“

Projekte

Ausgewählte Publikationen

Ansprechpartner für folgende Themen

  • Legitimitäts- und Effektivitätsprobleme grenzüberschreitender politischer Steuerung
  • Internationale Zivilgesellschaft
  • Unternehmen als grenzüberschreitende politische Akteure
  • Vereinte Nationen
  • Normen in der internationalen Politik