Organisation & Profil

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

Das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) ist das größte Friedensforschungsinstitut in Deutschland mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die HSFK analysiert die Ursachen gewaltsamer internationaler und innerer Konflikte, erforscht die Bedingungen des Friedens und arbeitet daran, den Friedensgedanken zu verbreiten. 1970 wurde die HSFK als selbstständige Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet. Seit 2009 ist sie Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Sie wird zu gleichen Teilen von Bund und Ländern finanziert. Die HSFK bestimmt ihre Forschungsthemen selbst. Ihre Verfassung garantiert ihr völlige wissenschaftliche Freiheit.