• Regulierung autonomer Waffensysteme

    Wie das Konzept der „Meaningful Human Control" im humanitären Völkerrecht verankert werden kann - PRIF SPOTLIGHT (engl.) von Elvira Rosert

  • Warum werden Frauen Terroristinnen?

    Wider eine stereotypische Betrachtung des weiblichen Terrorismus. Ein Blogbeitrag von Eva Herschinger

  • Eine Armee für die EU?

    Brauchen wir eine europäische Armee? Welche Schwer­punkte soll eine moderne Ver­teidigungs­politik setzen?

    Darüber diskutieren Franziska Brantner, Annegret Bendiek und Matthias Dembinski am 16. November in Frankfurt.

  • Friedensnobelpreis für ICAN

    "Es gibt nur eine absolute Garantie gegen den Kernwaffenkrieg: die völlige Abschaffung dieser Waffen (...). Diese Botschaft ist ausgesprochen zeitgemäß und man wünschte sich, alle würden sie verstehen."

    Interview mit Harald Müller und Carmen Wunderlich

     

  • Krisenprävention durch Unterlassen

    Überlegungen im Anschluss an die HSFK-Jahreskonferenz 2017 - ein Blogbeitrag von Jonas Wolff

  • Chasing Justice for Syria

    Why has criminal accountability remained so elusive in Syria? PRIF-Spotlight by Caroline Fehl and Eliška Mocková on roadblocks and detours on the path to accountability for Syria.

     

Das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) ist das größte Friedensforschungsinstitut in Deutschland mit rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die HSFK analysiert die Ursachen gewaltsamer internationaler und innerer Konflikte, erforscht die Bedingungen des Friedens und arbeitet daran, den Friedensgedanken zu verbreiten.

Keine Veranstaltungen gefunden