Die HSFK

Das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konflikt­forschung (HSFK) mit Sitz in Frankfurt am Main ist das größte Friedens­­forschungs­­institut in Deutschland mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

  • Aufgaben
    Die HSFK forscht zu friedensrelevanten Fragestellungen zum Wohle und Nutzen des Menschen. Sie betreibt erkenntnis­orientierte Grundlagenforschung und strebt danach, praxisrelevante Ergebnisse in Politik und Gesellschaft zurückzuspielen.
  • Organisation
    Vorstand - Stiftungsrat - Wissenschaftlicher Beirat - Forschungsrat - Organigramm - Forschungsprogramm - Programmbereiche
  • Team
    An der HSFK sind rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.
  • Bibliothek
    Die Bibliothek der HSFK besitzt die umfangreichste Literatursammlung im Bereich Friedens- und Konfliktforschung im deutschsprachigen Raum.
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ist die zentrale Schnittstelle für die Wissen­schafts­kommunikation des Instituts.
  • Verwaltung
    Personal, Recht und Organisation - Finanzen, Vergabe und Hausverwaltung - Drittmittel­management.
  • Geschichte der HSFK
    „Konflikte wird es in dieser Welt immer geben – soziale, politische und wirtschaftliche Konflikte. Wir müssen dafür sorgen, dass diese Konflikte mit Vernunft ausgetragen und Lösungen gefunden werden, die die Freiheit der Menschen nicht einschränken.“ Mit diesen Worten überreichte der damalige Hessische Ministerpräsident Albert Osswald dem vorläufigen Vorstand – Prof. Dr. Ernst-Otto Czempiel, Dr. Hans Nicklas und Dr. Dieter Senghaas – am 30. Oktober 1970 die Stiftungsurkunde der HSFK.
  • Finanzierung
    Die HSFK wird zu gleichen Teilen von Bund und Ländern finanziert.
  • Verfassung
    Organisationsform - Stiftungszweck - Freiheit der Forschung - Gliederung und Organe - Stiftungsrat - Vorstand - Forschungsrat - Wissenschaftlicher Beirat- Stiftungsvermögen - Verfassungsänderungen
  • Jahresberichte
    Die Jahresberichte enthalten ausführliche Informationen zu aktuellen Forschungs­projekten und inhaltlichen Schwerpunkten der HSFK.
  • Preise und Auszeichnungen
    Die HSFK verleiht alle zwei Jahre den Ernst-Otto-Czempiel-Preis und ist an der Vergabe und Verleihung des Hessischen Friedenspreises beteiligt.