HSFK unterzeichnet Charta der Vielfalt

Charta der Vielfalt (Logo)
Charta der Vielfalt (Logo)

Im Dezember 2018 hat die HSFK im Namen des geschäfts­führenden Vor­stands­mit­glieds Nicole Deitelhoff die Charta der Viel­falt unter­zeichnet. Die Charta der Viel­falt ist eine Arbeit­geber­initiative zur För­derung von Viel­falt in Unter­nehmen und Insti­tu­tionen.

Mit der Charta der Viel­falt trägt die HSFK dazu bei, An­er­kennung, Wert­schätz­ung und Ein­be­ziehung von Viel­falt in der Arbeits­welt in Deutsch­land voran­zu­bringen. Ziel ist es, ein Arbeits­umfeld zu schaffen, das frei von Vor­ur­teilen ist. Alle Mit­arbeiterInnen sollen Wert­schätzung er­fahren - un­ab­hängig von Geschlecht, geschlecht­licher Iden­ti­tät, Nationa­li­tät, eth­nischer Her­kunft, Religion oder Welt­an­schau­ung, Be­hinderung, Alter und sexuel­ler Orien­tierung.

3.000 Unter­nehmen und In­sti­tu­tionen mit ins­ge­samt über 10 Millionen Be­schäf­tigten haben die Charta bereits unter­zeichnet.

Mehr Informationen