Vernissage: »Making Crises Visible«

Feierliche Eröffnung des interdisziplinäres Ausstellungsprojekts mit anschließender Führung

Logo von "Making Crises Visible"

Logo von "Making Crises Visible"

Kriege, Krisen und Konflikte – häufig findet man sich im Alltag überflutet von beun­ruhigenden Nach­richten aus der Welt. Die Aus­stellung »Making Crises Visible« lädt ein, auf diese Situation nicht ratlos, sondern aktiv zu rea­gieren. Im Fokus steht die Begeg­nung von Kunst, Design und Wissen­schaft, die als komplemen­täre Wissens­formen neue Perspek­tiven auf aktuelle Themen­felder wie Migration und Klima­wandel oder Radikali­sierung eröffnen.

Neben künstlerisch-gestalterischen Arbeiten junger Studierender der Hoch­schule für Gestal­tung Offenbach und weiterer Hoch­schulen werden inno­vative Darstellungen wissen­schaftlicher Projekte aus dem Leibniz-Forschungs­verbund »Krisen einer globalisierten Welt« sowie thema­tisch verwandter Forschun­gen von Wissen­schaftler­innen und Wissen­schaftlern der Goethe-Universität Frankfurt gezeigt.

 

Die Aus­stellung wird mit Finger­food und einem Sekt­empfang feierlich eröffnet. Grußworte halten:

  • Angela Dorn, Hessische Staats­ministerin für Wissenschaft und Kunst
  • Nicole Deitelhoff, Leiterin des Leibniz-Instituts Hes­sische Stiftung Friedens- und Konflikt­forschung
  • Katrin Böhning-Gaese, Direktorin des Sencken­berg Bio­diversität und Klima Forschungs­zentrum

 

Klaus Hesse von der Hoch­schule für Gestal­tung Offenbach am Main leitet die anschlie­ßende Führung durch die Aus­stellung. Außerdem präsen­tieren die Studieren­den von Bojana Kunst des Instituts für Ange­wandte Theater­wissenschaft der Justus-Liebig Universität Gießen​ eine Tanz­performance.

 

Wann: Dienstag, 11. Februar 2020, 18:00 Uhr (Eröffnung) // 18:30 Uhr (Veranstaltungsbeginn)
Wo: Festsaal im Jügelhaus, Natur­museum Sencken­berg, Senckenberganlage 25, Frankfurt am Main

 

Weitere Infor­mationen zum inter­disziplinären Ausstellungs­projekt »Making Crises Visible« sind auf der Internetseite des Projekts verfügbar.