Christopher Daase, Nicole Deitelhoff, Ben Kamis, Philip Wallmeier

Herrschaft in den Internationalen Beziehungen

Abstract

Der Band entfaltet eine Herrschafts­perspektive auf die internationalen Beziehungen und diskutiert verschiedene Formen, die Herrschaft im internationalen System annehmen kann, das Verhältnis von Herrschaft und Widerstand und die Konsequenzen, die sich aus einer solchen Perspektive für die Disziplin Inter­nationale Beziehungen ergeben. Das inter­nationale System gilt als der Ort, an dem politische Macht besonders eindrücklich studiert werden kann. Aber haben wir es nur mit Macht und Macht­konkurrenzen zu tun oder sind die Macht­asymmetrien nicht längst so sehr verfestigt und institutionalisiert, dass wir von Herrschafts­verhältnissen sprechen sollten?

Bibliographic record

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole/Kamis, Ben/Wallmeier, Philip (Hg.), (2017): Herrschaft in den Internationalen Beziehungen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, www.springer.com/(...).