Ursula Birsl, Julian Junk, Martin Kahl, Robert Pelzer

Inszenieren und Mobilisieren: Rechte und islamistische Akteure digital und analog

Abstract

Soziale Medien bilden im zu­nehmenden Maß einen Ort der Aus­tragung und dis­kursiven Ver­arbeitung gesell­schaftlicher und politischer Kon­flikte. Extrem rechte und sala­fistisch-dschi­hadis­tische Akteur*innen nehmen an diesen Aus­einander­setzungen teil und nutzen sie als Platt­form zur Propa­ganda. Der Band widmet sich der Frage, wie sich Mobili­sierungs- und Radikalisie­rungs­prozesse in sozialen Medien ent­falten und unter welchen Bedin­gun­gen sie zu Gewalt­handlun­gen in der realen Welt führen können.

Bibliographic record

Birsl, Ursula/Junk, Julian/Kahl, Martin/Pelzer, Robert (Hg.), (2022): Inszenieren und Mobilisieren: Rechte und islamistische Akteure digital und analog, Opladen, Berlin, Toronto: Verlag Barbara Budrich, DOI: 10.3224/84742488.