Harald Müller, Carmen Wunderlich

Norm Dynamics in Multilateral Arms Control.

Interests, Conflicts, and Justice

Abstract

In diesem Sammelband werden globale dynamische Normenkonflikte und -wandel in den multilateralen Regimen zur Kontrolle von Massenvernichtungswaffen und der humanitären Rüstungskontrolle untersucht. In einzelnen Fallstudien werden die Rüstungskontrollpolitiken von Schlüsselakteuren beleuchtet, wie etwa bereits etablierte als auch aufstrebende Mächte, blockfreie Staaten ebenso wie internationale Organisationen und Nichtregierungsorganisationen. Darüber hinaus wird der Einfluss moralischer und ethischer Faktoren, ebenso wie poltischer, rechtlicher und technologischer Wandel auf die Entwicklung von Rüstungskontrollregimen berücksichtigt.

Bibliographic record

Müller, Harald/Wunderlich, Carmen, Norm Dynamics in Multilateral Arms Control, Athens (University of Georgia Press), 2013.