Matthias Dembinski, Mikhail Polianskii

Russland und der Westen

Von der spannungsgeladenen Trennung zur Koexistenz?

Abstract

Spätestens seit der Krim-Krise 2014 liegen die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen im Argen. Diese neue Phase der Spaltung und Konfrontation beschert allen Seiten hohe Kosten und keine Lösungen. Mithilfe eines Dissoziationsmodells entschlüsseln die Autoren die Dynamik des Konflikts und entwickeln ein Konzept, unter welchen Normen und mit welchen Institutionen eine neue Koexistenz geordnet werden könnte.

Bibliographic record

Dembinski, Matthias/Polianskii, Mikhail (2020): Russland und der Westen. Von der spannungsgeladenen Trennung zur Koexistenz?, PRIF Report 2/2020, Frankfurt/M.

Download: Russland und der Westen
Name
Prif0220.pdf
Extension
pdf
Size
1,18 MB
Download publication