Forschung

Wir forschen zu welt­politischen Ent­wicklungen, die Heraus­forderungen für den Frieden darstellen. Drängende Fragen der Friedens- und Konflikt­forschung werden in fünf Programm­bereichen und zwei Forschungs­gruppen bearbeitet.
 

Programmbereiche


Forschungsgruppen

  • Völkerrecht völkerrecht­liche Instrumente zur Herstellung internationaler Sicherheit
  • Radikalisierung Ursachen, Verläufe und Auswirkungen von Radikalisierungs­prozessen auf die Gesellschaft
  • Emerging Technologies neue Technologien und ihr Einfluss auf Konflikte und die internationale Ordnung
  • Terrorismus Praktiken, Netzwerke und Auswirkungen des Terrorismus und counter-terrorism

 

Forschungsprogramm

Ein übergreifendes, mehrjäriges Forschungs­programm ermöglicht es, zentrale theoretische und empirische Fragen aus verschie­denen Perspektiven gezielt anzugehen:

Seit 2018 arbeitet die HSFK mit dem Forschungs­programm "Frieden und Zwang" am ambivalenten Zusammen­hang zwischen der Androhung oder Anwendung von Zwang und der Schaffung und Aufrecht­­erhaltung von Frieden.