Do All Roads Lead to Rome? Institutional Roadblocks to Human Rights Mainstreaming in the Food and Agriculture Organization of the United Nations

Das Dis­ser­tations­pro­jekt von Carolin Anthes be­schäftigt sich mit der um­strit­tenen UN-Ini­tia­tive zum Main­streaming von Menschen­rechten und er­forscht, wie diese von der Er­nährungs- und Land­wirt­schafts­orga­ni­sa­tion der UN (FAO), einer Sonder­orga­ni­sa­tion, die sich dem Kampf gegen welt­weiten Hunger und Mangel­er­nährung ver­pflichtet sieht, auf­ge­nommen wurde.

Ba­sierend auf eigener Ar­beits­er­fahrung im Right to Food Team der FAO und in­ten­siver Feld­for­schung bei UN-Orga­ni­sa­tionen in Genf und Rom, ana­ly­siert das Pro­jekt multi-di­men­sionale in­sti­tu­tio­nelle Hür­den, die dem sys­te­ma­tischen Main­streaming des Rechts auf Nahrung in der Or­ga­ni­sation im Wege stehen. Das Pro­jekt nimmt sich einer Lücke in der ein­ge­henden Er­for­schung von UN-Or­ga­ni­sa­tionen und deren Menschen­rechts­praktiken „von innen“ an, ins­be­sondere der FAO, der größten, aber in der For­schung bis­lang ver­nach­lässigten UN-Sonder­orga­ni­sa­tion. Es leis­tet so einen Bei­trag zum weiteren Auf­brechen, zur Ana­lyse und the­ore­tischen Ein­ord­nung von inter­nat­io­nalen Or­ga­ni­sa­tionen und ihren ins­ti­tu­tionellen und or­ga­ni­sa­tions­kul­turellen Dy­namiken im Rahmen (und jen­seits) der Dis­zi­plin der Inter­nationalen Be­ziehungen.

Projektleitung:
1
The Food and Agriculture Organization of the United Nations as a Human Rights Organization: Advancing the Right to Food to Promote Public Health | 2018

Anthes, Carolin/De Schutter, Olivier (2018): The Food and Agriculture Organization of the United Nations as a Human Rights Organization: Advancing the Right to Food to Promote Public Health, in: Meier, Benjamin M./ Gostin, Lawrence O. (eds), Human Rights in Global Health. Rights-Based Governance for a Globalizing World, New York: Oxford University Press, 261-280, https://global.oup.com/(...).

Details anzeigen