Global Crime Governance – Die Privatisierung der maritimen Sicherheit

Private Sicherheitsfirmen sind nichtstaatliche Gewaltakteure, die zunehmend Aufgaben übernehmen, welche traditionell exklusiv in die Bereiche des Militärs und anderer staatlicher Behörden gefallen sind. Zu diesen Aufgaben gehören ebenso bewaffnete Einsätze in Krisengebieten wie die Verfolgung und Abwehr von kriminellen Straftaten.

Neben Operationen an Land sind private Sicherheitsfirmen inzwischen mehr und mehr auch im maritimen Bereich tätig, indem sie beispielsweise mit bewaffnetem Begleitpersonal Handelsschiffe vor Piratenangriffen schützen. Das Projekt „Global Crime Governance – Die Privatisierung der maritimen Sicherheit (2014-2019)“ untersucht maritime Sicherheitsrisiken, vor allem Piraterie, und die Rolle privater Sicherheitsfirmen bei der Bekämpfung nichtstaatlicher Gewalt auf See. Es ist unterteilt in zwei Unterprojekte: „Piraterie in Südostasien“ und „Die Privatisierung der Maritimen Sicherheit“.


Piraterie in Südostasien

Südostasien ist inzwischen wieder die Region mit den meisten Piratenattacken weltweit – zehn Jahre nach dem letzten Piraterie-Boom in asiatischen Gewässern. Das Ziel des Projektes „Piraterie in Südostasien“ ist es zu untersuchen, wie sich Piraterie im asiatischen Raum entwickelt hat, welche Maßnahmen zur Pirateriebekämpfung (erfolgreich oder nicht-erfolgreich) eingesetzt werden, und ob in Südostasien Piraterie auch in Zukunft ein Sicherheitsrisiko bleiben wird. 

Die Privatisierung der maritimen Sicherheit

Dieses Unterprojekt untersucht die Rolle von privaten Sicherheitsakteuren auf See, in der Vergangenheit und der Gegenwart. Es beantwortet dabei die folgenden Kernfragen: Welche Aufgaben haben private Sicherheitsakteure zu verschiedenen Zeitpunkten im maritimen Bereich übernommen? Was sind die Risiken und Vorteile dieses Privatisierungsprozesses? Der gegenwartsbezogene Teil des Projektes untersucht die Rolle von Private Military and Security Companies (PMSCs) in der Bekämpfung von Piraten in Asien und Afrika. Es fragt nach der Legitimität privater Sicherheitsfirmen und beschäftigt sich mit der Problematik einer staatlichen Kontrolle dieser Firmen und ihrer bewaffneten Einsätze. Außerdem wird erforscht, ob im Zuge der Privatisierung neue nationale und internationale Governance-Institutionen, inklusive neuer Governance-Ansätze unter Beteiligung nichtstaatlicher Akteure entstehen. 

Projektleitung:
1
Challenging Sovereignty and State Control of Violence at Sea? | 2017

Liss, Carolin (2017): Challenging Sovereignty and State Control of Violence at Sea? The Operations of Private Anti-Piracy Security Providers, in: Gertheiss, Svenja/Herr, Stefanie/Wolf, Klaus Dieter/Wunderlich, Carmen (eds), Resistance and Change in World Politics. International Dissidence, Basingstoke: Palgrave Macmillan, 79-108.

Details anzeigen

2
Piracy and Maritime Violence in the Waters between Sabah and the Southern Philippines | 2017

Liss, Carolin (2017): Piracy and Maritime Violence in the Waters between Sabah and the Southern Philippines, in: Liss, Carolin/Biggs, Ted (eds), Piracy at Sea. Trends, Hot Spots and Responses, Milton Park: Routledge, 151–167.

Details anzeigen

3
Piracy in Southeast Asia | 2017

Liss, Carolin (2017): Piracy in Southeast Asia. Trends, Hot Spots and Responses, in: Liss, Carolin/Biggs, Ted (eds), Piracy at Sea. Trends, Hot Spots and Responses, Milton Park: Routledge, 1–13.

Details anzeigen

4
Conclusions | 2017

Liss, Carolin (2017): Conclusions, in: Liss, Carolin/Biggs, Ted (eds), Piracy at Sea. Trends, Hot Spots and Responses, Milton Park: Routledge, 168–174.

Details anzeigen

5
Piracy at Sea | 2017

Liss, Carolin/Biggs, Ted (2017): Piracy at Sea. Trends, Hot Spots and Responses, Milton Park: Routledge.

Details anzeigen

6
PMSCs in Maritime Security and Anti-piracy Control | 2016

Liss, Carolin (2016): PMSCs in Maritime Security and Anti-piracy Control, in: Leander, Anna/Abrahamsen, Rita (eds), Routledge Handbook of Private Security, Milton Park: Routledge, 61–69.

Details anzeigen

7
Contemporary Maritime Piracy in Malaysia | 2015

Liss, Carolin (2015): Contemporary Maritime Piracy in Malaysia, in: Weiss, Meredith (ed.), Routledge Handbook of Contemporary Malaysia, Milton Park/New York: Routledge, 439-450.

Details anzeigen

8
Assessing Contemporary Maritime Piracy in Southeast Asia | 2014

Liss, Carolin (2014): Assessing Contemporary Maritime Piracy in Southeast Asia. Trends, Hotspots and Responses, PRIF Report No. 125, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

9
Security Sector Reform in Southeast Asia | 2014

Liss, Carolin (2014): Security Sector Reform in Southeast Asia. The role of Private Military and Security Companies, in: Heiduk, Felix (ed.), Moving from Policy to Practice: Security Sector Reform in Southeast Asia, Münster: LIT Verlag.

Details anzeigen

10
Global Corporate Crime-Fighters | 2014

Liss, Carolin/Sharman, Jason (2014): Global Corporate Crime-Fighters. Private Transnational Responses to Piracy and Money Laundering, in: Review of International Political Economy, 22:4, DOI: 10.1080/09692290.2014.936482.

Details anzeigen

11
The Privatisation of Maritime Security in Southeast Asia | 2013

Liss, Carolin (2013): The Privatisation of Maritime Security in Southeast Asia. The Impact on Regional Security Cooperation, in: Australian Journal of International Affairs, 68:2, DOI: 10.1080/10357718.2013.831810.

Details anzeigen