Organisation & Profil

Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)

Das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) ist das größte Friedens­forschungs­institut in Deutschland mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die HSFK analysiert die Ursachen gewaltsamer internationaler und innerer Konflikte, erforscht die Bedingungen des Friedens und arbeitet daran, den Friedens­gedanken zu verbreiten. 1970 wurde die HSFK als selbstständige Stiftung des öffentlichen Rechts gegründet. Seit 2009 ist sie Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Sie wird zu gleichen Teilen von Bund und Ländern finanziert. Die HSFK bestimmt ihre Forschungsthemen selbst. Ihre Verfassung garantiert ihr völlige wissenschaftliche Freiheit.