Christopher Daase, Nicole Deitelhoff, Julian Junk

Gesellschaft Extrem

Was wir über Radikalisierung wissen

Kurzbeschreibung

Extreme politische Ansichten haben Konjunktur. Auf der rechten und linken Seite des politischen Spektrums, aber auch in reli­giösen Milieus radikali­sieren sich Positionen und stellen demo­kratische Werte und Institu­tionen infrage. Dieser Band gibt einen Überblick über die zentralen Aspekte dieses Phänomens: die Radikali­sierung von Individuen, von Gruppen und von Gesell­schaften, De­radikali­sierung, Online-Radikali­sierung und die Präventions­maßnahmen. Außerdem werden eine Reihe wertvoller Handlungs­empfehlungen für Politik und Zivil­gesell­schaft formuliert.

Mit Beiträgen unter anderem von Naika Foroutan, Peter Neumann und Andreas Zick.

Bibliographische Angaben

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole/Junk, Julian (Hg.), (2019): Gesellschaft Extrem. Was wir über Radikalisierung wissen, Frankfurt a.M./New York: Campus, https://www.campus.de/buecher-campus-verlag/wissenschaft/politikwissenschaft/gesellschaft_extrem-15347.html.