Expertenvermittlung

Sie haben Fragen zur Arbeit der HSFK, suchen Expertinnen und Experten zu aktuellen politischen Fragestellungen oder für wissenschaftliche Hintergrundgespräche? Dann wenden Sie sich an unser Presse- und Öffentlichkeitsreferat.

Kontakt

Barbara Dörrscheidt, Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising
Telefon: 069 - 959104-13 / E-Mail: doerrscheidt @hsfk .de



Afrikanische Union
Argentinien
Aserbaidschan
Biologische Waffen/ Biosicherheit
Bosnien und Herzegowina
Bürgerrechte
Burkina Faso
Chemische Waffen
Direkte Demokratie
Drohnen / Unmanned Aerial Vehicles (UAV) / autonome Waffensysteme
Entwicklungspolitik und Entwicklungsforschung
Frauen in Konfliktsituationen und Friedensprozessen
Friedensethik
Friedensgerichtsbarkeit
Friedenskonsolidierung
Friedenstheorien
Gemeinsame Sicherheits- und Außenpolitik der EU
Geschlechteraspekte in der Friedens- und Konfliktforschung
Gezielte Tötungen
Global Governance
Griechenland
Guinea Bissau
Humanitäre Grundsätze im Sicherheitssektor
Indonesien
Innergesellschaftliche und innenpolitische Konflikte
Internet Governance
Kleinwaffen
Kriege demokratischer Staaten
Madagaskar
Mediation
Menschenrechtskritik
Mercosur, Andengemeinschaft, UNASUR, OAS
Migration und Transnationalisierung
Minderheitenkonflikte in Europa
Neue Kriege/Nord-Süd-Konflikte
Neue Technologien (3D-Drucker, Hyperschallwaffen, ...)
Ostafrika
Palästinensisches Autonomiegebiet
Postsowjetischer Raum
Private Sicherheitsdienstleister / Privatisierung von Sicherheit
Public-Private Partnerships
Raketenabwehr
Rechtspopulismus
Republik Moldau
Revolution in Military Affairs (RMA)
Sanktionen
Schutzverantwortung - "Responsibility to Protect" / humanitäre Interventionen
Sechs-Mächte-Gespräche
Stadtentwicklung / städtische Konflikte
Streubomben
Sudan/ Südsudan/ Darfur
Südost- und Ostasien
Transnationale Unternehmen/Unternehmen in Konfliktzonen
Umwelt, Konflikt und Kooperation
Vergangenheitsbearbeitung
Verhandlungsstrategie und -analyse
Versöhnung und Wiederaufbau
Weltraum / Space
Zentralamerika
Zivil-militärische Zusammenarbeit