Dr. Annika Elena Poppe

Dr. Annika Elena Poppe

Projektleiterin
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Senior Researcher
Programmbereiche:
Innerstaatliche Konflikte

Kontakt

E-Mail: poppe @hsfk .de

Pressebild zum Download (767 KB)

Vita

2017 Rolf-Kentner-Dissertationspreis 2017 des Heidelberg Center for American Studies (HCA)
seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin des Forschungsnetzwerkes Externe Demokratisierungspolitik (EDP)
2015 Promotion zur Dr. phil. an der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2011 Fünfmonatiger Gastforscheraufenthalt Georgetown University, Washington DC
2010–2013 Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2010–2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der HSFK
2009–2010 Wissenschaftliche Hilfskraft an der HSFK
2006–2007 Fulbright-Stipendiatin
2005–2009 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2009 Magistra Artium (Politikwissenschaft, Amerikanistik)
2007 Master of Arts (Geschichte)
2002–2009 Studium der Politikwissenschaft und Amerikanistik an der Goethe-Universität,  Frankfurt am Main und Studium der Geschichte an der American University, Washington, DC

Expertise

Dr. Annika Elena Poppe ist Ansprechpartnerin für die folgenden Themen

  • Normative Grundlagen US-amerikanischer Außenpolitik
  • Demokratieförderung
  • Diplomatiegeschichte Kalter Krieg
  • Closing/Shrinking Spaces Phänomen

Publikationen

Nachhaltiger Frieden: Liberal-demokratische Friedenskonzepte unter Druck | 2018

Debiel, Tobias/Hartmann, Christof/Poppe, Annika Elena/Schablitzki, Jan/Wolff, Jonas (2018): Nachhaltiger Frieden: Liberal-demokratische Friedenskonzepte unter Druck, in: Bonn International Center for Conversion (BICC)/Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK)/Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (IFSH)/Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) (Hg.), Friedensgutachten 2018, Berlin: LIT Verlag, 65-83, www.friedensgutachten.de.

Details anzeigen
An Overview of Global Initiatives on Countering Closing Space for Civil Society | 2017

Baldus, Jana/Poppe, Annika Elena/Wolff, Jonas (2017): An Overview of Global Initiatives on Countering Closing Space for Civil Society, Washington, D.C.: CSIS Human Rights Initiative, www.csis.org/(...).

Details anzeigen
The Contested Spaces of Civil Society in a Plural World | 2017

Poppe, Annika Elena/Wolff, Jonas (2017): The Contested Spaces of Civil Society in a Plural World. Norm Contestation in the Debate about Restrictions on International Civil Society Support, in: Contemporary Politics (open access), 23:4, DOI: 10.1080/13569775.2017.1343219.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Schlechtes Vorbild Deutschland | 2017

Poppe, Annika Elena/Wolff, Jonas (2017): Schlechtes Vorbild Deutschland. Der Fall Attac im Licht globaler Einschränkungen zivilgesellschaftlicher Handlungsspielräume, PRIF Spotlight 2/2017, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Recalibrating the interest-values-nexus. US democracy promotion in the Middle East | 2017

Poppe, Annika Elena (2017): Recalibrating the interest-values-nexus. US democracy promotion in the Middle East, in: Orient, 58:2, 15–22.

Details anzeigen
Demokratieförderpolitik: Rhetorische Wende bei gleichbleibender Politik? | 2017

Poppe, Annika Elena (2017): Demokratieförderpolitik: Rhetorische Wende bei gleichbleibender Politik?, in: Fehl, Caroline/Fey, Marco (Hg.), „America first“: Die Außen- und Sicherheitspolitik der USA unter Präsident Trump, Frankfurt/M, 21–22, HSFK-Report Nr. 1/2017.

Details anzeigen
Ungebetene Gäste | 2016

Poppe, Annika Elena/Wolff, Jonas (2016): Ungebetene Gäste. Es gibt kein Recht auf Hilfe für die Zivilgesellschaft in anderen Ländern, in: Welt-Sichten, August (8), 8–9, www.welt-sichten.org/(...).

Details anzeigen
The Nuclear Taboo, Battlestar Galactica, and the Real World | 2016

Fey, Marco/Poppe, Annika Elena/Rauch, Carsten (2016): The Nuclear Taboo, Battlestar Galactica, and the Real World. Illustrations from a Science-Fiction Universe, in: Security Dialogue, 47:4, 348–365, DOI: 10.1177/0967010616643212.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
From Closing Space to Contested Spaces | 2015

Jonas Wolff, Annika Elena Poppe: From Closing Space to Contested Spaces. Re-assessing Current Conflicts over International Civil Society Support, PRIF Report No. 137, Frankfurt/M., 2015.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Freedom Fighter versus Civilian Power | 2014

Annika E. Poppe/Bentje Woitschach/Jonas Wolff, Freedom Fighter versus Civilian Power: An ideal-type comparison of US and German conceptions of democracy promotion, in: Jonas Wolff/Hans-Joachim Spanger/Hans-Jürgen Puhle (Hg.): The Comparative International Politics of Democracy Promotion, London (Routledge), 2014, S. 37-60.

Details anzeigen
The Normative Challenge of Interaction | 2013

Annika E. Poppe/Jonas Wolff, The Normative Challenge of Interaction: Justice Conflicts in Democracy Promotion, in: Global Constitutionalism Jg. 2, Nr. 3, 2013, S. 373-406.

Details anzeigen
The Normative Challenge of Interaction: | 2012

Annika E. Poppe/Jonas Wolff, The Normative Challenge of Interaction: Justice Conflicts in Democracy Promotion, PRIF Working Papers, No.12, Frankfurt/M., 2012.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
"Freiheitskämpfer" versus "Zivilmacht": Die USA und Deutschland im idealtypischen Vergleich | 2012

Annika E. Poppe, Bentje Woitschach, Jonas Wolff: "Freiheitskämpfer" versus "Zivilmacht": Die USA und Deutschland im idealtypischen Vergleich, in: Jonas Wolff, Hans-Joachim Spanger, Hans-Jürgen Puhle (Hg.): Zwischen Normen und Interessen. Demokratieförderung als internationale Politik, Studien der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (Bd. 20), Baden-Baden (Nomos), 2012, 49-76

Details anzeigen
Quo vadis, Obama? | 2011

Annika Elena Poppe, Quo vadis, Obama? US-amerikanische Demokratieförderpolitik nach dem Kalten Krieg, HSFK-Report Nr. 2/2011, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Whither to, Obama? | 2010

Annika E. Poppe, Whither to, Obama? U.S. Democracy Promotion after the Cold War, PRIF Report No. 96, Frankfurt/M., 2010.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

Weitere Tätigkeiten

2018-2019 Teilnehmerin im German-American Dialogue of the Next Generation: Global Responsibility, Joint Engagement (2018/2019)
seit 2016 Mitglied im Forschungsnetzwerk The International Consortium on Closing Civic Space (iCon)
2015-2017 Gleichstellungsbeauftragte an der HSFK
seit 2015 Mitglied im Forschungsnetzwerk Externe Demokratisierungspolitik (EDP)