Antonio Arcudi

Antonio Arcudi

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doctoral Researcher
Programmbereiche:
Internationale Institutionen

Kontakt

E-Mail: antonio.arcudi @hsfk .de

Pressebild zum Download (219 KB)

Vita

seit 2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der HSFK
2014–2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Arbeitsbereich „Transnationales Regieren“ (Prof. Dr. Jens Steffek) an der TU Darmstadt
2013 Praktikant beim Auswärtigen Amt, Arbeitsstab „Berufliche Bildung“/Referat für Außenwirtschaftsförderung
2011–2014 Masterstudium der Internationalen Studien/Friedens- und Konfliktforschung an der Goethe-Universität Frankfurt a.M. und an der TU Darmstadt
2012–2014 Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politikwissenschaft (Prof. Dr. Markus Lederer und Prof. Dr. Jens Steffek) und am Fachgebiet für Entwerfen und Regionalentwicklung (Prof. Julian Wékel) der TU Darmstadt
2012–2014 Schreibberater mit dem Schwerpunkt wissenschaftliches Schreiben am SchreibCenter der TU Darmstadt
2007–2011 Bachelor-Studium der Politik- und Wirtschaftswissenschaften an der TU Darmstadt

Expertise

Antonio Arcudi ist Ansprechpartner für die folgenden Themen

  • Normen in den internationalen Beziehungen
  • Internationale Schutzverantwortung (Responsibility to Protect)
  • Internationaler Strafgerichtshof

Publikationen

Der Internationale Strafgerichtshof auf der Anklagebank | 2016

Arcudi, Antonio (2016): Der Internationale Strafgerichtshof auf der Anklagebank, HSFK-Report Nr. 11/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Die Responsibility to Protect im Kreuzfeuer der Kritik | 2016

Arcudi, Antonio (2016): Die Responsibility to Protect im Kreuzfeuer der Kritik. Zum Zusammenhang von Normkontestation und Normerosion, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen, 23:2, 78–111, DOI: 10.5771/0946-7165-2016-2-78.

Details anzeigen

Weitere Tätigkeiten

2016-2017 Co-Sprecher des HSFK-Doktorandenkolloquiums
seit 2016 Sektionssprecher (Sektion B) des Leibniz PhD Network