M.A. Clara Braungart

M.A. Clara Braungart

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doctoral Researcher
Programmbereiche:
Transnationale Akteure

Kontakt

E-Mail: braungart @hsfk .de

Pressebild zum Download (820 KB)

Vita

seit 2014 Stipendiatin der Promotionsförderung des Cusanuswerks und Doktorandin an der TU Darmstadt
seit 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin der HSFK
2013 Mitarbeit am Hamburger Umweltinstitut
2013 Sechswöchige Feldforschung in Malawi
2012-2013 Ausslandssemester und Mandarin-Sprachkurs an der Fudan Universtiät in Shanghai, VRC
2011-2013 Masterstudium Global Studies (Major Politikwissenschaft) an der Universität Lund, Schweden
2010-2011 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Altes Testament, Prof. Dr. Eberhard Bons, Universtität Straßburg
2010-2011 Auslandssemester an der Universität Straßburg, Frankreich
2008-2011 Bachelorstudium der Politikwissenschaft und der Katholischen Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Expertise

M.A. Clara Braungart ist Ansprechpartnerin für die folgenden Themen

  • östliches Afrika (insbesondere Kenia, Uganda, Malawi)
  • Transitional Justice
  • Religion und Politik
  • Internationaler Strafgerichtshof (IStGH)

Publikationen

Von Uganda nach Den Haag | 2016

Braungart, Clara (2016): Von Uganda nach Den Haag. Der Internationale Strafgerichtshof und der Fall des ehemaligen Kindersoldaten Dominic Ongwen, HSFK-Standpunkte Nr. 2/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Recognizing Recognition in Donor-Recipient Relations | 2015

Braungart, Clara (2015): Recognizing Recognition in Donor-Recipient Relations, in: St Antony's International Review, 10:2, 192–219, www.ingentaconnect.com/(...).

Details anzeigen