Dr. Kira Auer

Dr. Kira Auer

Assoziierte Forscherin
Programmbereiche:
Innerstaatliche Konflikte

Kontakt

E-Mail: auer @hsfk .de

Pressebild zum Download (657 KB)

Vita

seit 2016 Consultant für das GIZ-Programm „Stärkung integraler Bürgersicherheit und gesellschaftlicher Konfliktberatung (FOSIT)“ in Guatemala im Auftrag der HSFK und der Gesellschaft für Organisation, Planung und Ausbildung mbH (GOPA)
seit 2016 Assoziierte Forscherin der HSFK
seit 2015Tutorin bei der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ)
2013-2015 Entwicklungshelferin im Instituto Internacional de Aprendizaje para la Reconciliación Social, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Guatemala
2013 Promotion zur Dr. phil. an der Technische Universität Darmstadt
2008-2012 Stipendiatin des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a.M. im Rahmen der Doktorandengruppe „Normative Bedingungen der Entwicklungszusammenarbeit“
2007-2008 Selbständige Tätigkeit als Koordinatorin, Moderatorin und Trainerin bei Internationale Weiterbildung und Entwicklung (InWEnt, heute GIZ)
2006-2007 Weiterbildung zur Koordinatorin im Internationalen Projektmanagement, bei der Gesellschaft für nachhaltige Entwicklung mbH (GNE)
2005-2007 Studentische Hilfskraft im Fachbereich Soziologie der Universität Trier
2000-2006 Studium der Soziologie, Ethnologie und Politikwissenschaften an der Universität Trier

Expertise

Dr. Kira Auer ist Ansprechpartnerin für die folgenden Themen

  • Vergangenheitsbewältigung in Ruanda, Guatemala und Kambodscha
  • Transitional Justice
  • Guatemala
  • Friedenserziehung, -pädagogik

Publikationen

Vergangenheitsbewältigung in Ruanda, Kambodscha und Guatemala | 2014

Kira Auer, Vergangenheitsbewältigung in Ruanda, Kambodscha und Guatemala. Die Implementierung normativer Ansprüche, Studien der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (Bd. 24), Baden-Baden (Nomos), 2014

Details anzeigen
Rahmenbedingungen der Vergangenheitsbewältigung mit Auswirkungen für die EZ | 2014

Kira Auer, Rahmenbedingungen der Vergangenheitsbewältigung mit Auswirkungen für die EZ. Fallbeispiele: Ruanda, Kambodscha und Guatemala. In: Kadelbach, Stefan (Hg.): Effektiv oder gerecht? Die normativen Grundlagen der Entwicklungspolitik. Normative Orders Bd. 11. Frankfurt am Main. 85-117, 2014

Details anzeigen
Den Toten einen Namen geben | 2007

Kira Auer, Den Toten einen Namen geben. Wie Exhumierungen den Kriegsopfern Guatemalas wieder Würde schenken, 2007

Details anzeigen