Magdalena von Drachenfels

Magdalena von Drachenfels

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Research Associate
Programmbereiche:
Transnationale Akteure

Kontakt

E-Mail: vondrachenfels @hsfk .de

Pressebild zum Download (710 KB)

Vita

2018 Co-Herausgeberin der Blogserie "Gesellschaft Extrem"
seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der HSFK
2016 Master of Arts
2014–2016 Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
2014–2015 Studentische Mitarbeiterin am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung, Heidelberg
2013-2016 Masterstudium des interdisziplinären Studiengangs der "Transkulturellen Studien" am Excellenzcluster "Asien und Europa im globalen Kontext" an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
2013 Bachelor of Arts
2012–2013 Wissenschaftliche Hilfskraft am Englischen Seminar an der Eberhard Karls Universität Tübingen
2011–2012 ERASMUS Stipendiatin im Fachbereich Anglistik und Amerikanistik an der University of Nottingham
2009–2013 Bachelorstudium der Anglistik, Amerikanistik und Südasienstudien an der Eberhard Karls Universität Tübingen
2007-2008 Freiwilliges Soziales Jahr in der NRO "Sadhana Village" in Pune, Indien

Expertise

Magdalena von Drachenfels ist Ansprechpartnerin für die folgenden Themen

  • Radikalisierungsforschung
  • Migration und Flucht
  • Südasien

Publikationen

Making Heidelberg a Home while Longing for a Global City | 2015

von Drachenfels, Magdalena (2015): Making Heidelberg a Home while Longing for a Global City, Anthropology in Motion: A Student-Faculty Collaboration at Heidelberg University, 24.2.2015.

Details anzeigen

Weitere Tätigkeiten

seit 2018             

Mitglied im "Team MeX - Mit Zivilcourage gegen Extremismus" der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg