„Book a Scientist“ der Leibniz-Gemeinschaft

Hanna Pfeifer und Niklas Schörnig bieten Gespräche zu Themen der Friedens- und Konfliktforschung an

"Book a Scientist" der Leibniz-Gemeinschaft (Logo: Leibniz-Gemeinschaft).

„Book a Scientist“ bringt Forschende und Interessierte beim virtuellen Austausch zusammen.

Speed Dating mit der Wissen­schaft – Alle Neu­gierigen und Wissens­durstigen erhalten mit dem kommenden „Book a Scientist“ am 10. November 2021 ein spannendes Angebot: Buchen Sie sich Ihr exklusives, virtuelles Gespräch mit unseren Leibniz-­Wissen­schaftler­innen und Wissen­schaftlern! In persönlichen Gesprächen geben Leibniz-­Forschende Einblick in ihre Themen und ihren Arbeits­alltag, beantworten Ihre individuellen Fragen und freuen sich auf den Austausch mit Ihnen.

Welchen Einfluss haben Geschwister auf Bildung und Entwicklung von Kindern? Wie hilft eine Versicherungs­pflicht gegen Hoch­wasser­gefahren? Warum schafft Bürger­beteiligung mehr Akzeptanz? Wie funktioniert Essen im Einklang mit der inneren Uhr? Was ist beim Aktien­handel per Smart­phone zu beachten? Und wie kocht ein italienischer Astro­physiker wissen­schaftliche Carbonara?

Wer nicht fragt, bleibt dumm – das wusste schon die Sesam­straße. Bei „Book a Scientist" haben Sie die Chance, sich 25 Minuten exklusiv und unter vier Augen mit einer Expertin oder einem Experten der Leibniz-­Gemeinschaft aus­zutauschen und alles zu fragen, was Sie schon immer zu Ihrem Lieblings­thema wissen wollten.

So haben Sie diesmal die Möglichkeit, mit Hanna Pfeifer über die Anerkennung nicht­staatlicher bewaffneter Akteure zu sprechen. Welche Chancen bietet diese Anerkennung bei asymmet­rischen bewaff­neten Konflikten? Welche Risiken gehen damit einher, wenn sie nicht erfolgt?

Niklas Schörnig bietet Gespräche zu Problemen, Gefahren und Chancen der militäri­schen Nutzung neuer Technologien (Emerging Techn­ologies) an. Unter anderem soll es darum gehen, welche Möglich­keiten sich daraus beispiels­weise auch für die Rüstungs­kontrolle ergeben.

Um ein Gespräch zu reservieren, schreiben Sie eine E-Mail an veranstaltungen@leibniz-gemeinschaft.de unter Angabe Ihres Namens, des gewählten Themas und des gewünschten Zeit­fensters. Sie erhalten eine Bestätigungs­mail, sofern der Termin noch verfügbar ist. Gern können Sie uns auch bereits ein, zwei Fragen senden, die Sie zum gewählten Thema besonders interessieren. Das Angebot ist kostenlos. Die Gespräche finden virtuell statt.


Wählen Sie für Ihr Gespräch aus rund 130 Themen der folgenden Bereiche:

  • Gesundheit, Altern & Ernährung
  • Literatur, Kultur & Geschichte
  • Medien, Journalismus & Internet
  • Mensch, Natur & Ökosysteme
  • Politik, Gesellschaft & Religion
  • Sprache, Bildung & Open Science
  • Umwelt, Mobilität & Energie
  • Weltall, Galaxien & Astrophysik
  • Wirtschaft, Arbeit & Technik


Alle Themen und Termine finden Sie hier: www.leibniz-gemeinschaft.de/bookascientist