Forum Friedens- und Sicherheitspolitik

Die Ausrichtung der US-Außen- und Sicherheitspolitik nach den Präsidentschaftswahlen

Friedens- und Sicherheitspolitik der USA nach den Präsidentschaftswahlen (Photo: Wikimedia Comons)

Vortrag am 16.11.2016: Die US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November werden auch zu Veränderungen bei der Außen- und Sicherheitspolitik der USA führen. Wer immer die Präsidentschaftswahlen gewinnt, nach der Ära Obama werden voraussichtlich weitere, neue oder andere Schwerpunkte durch die neu gewählte Administration bei der Außen- und Sicherheitspolitik gesetzt werden.

Der Präsidentschaftswahlkampf war als Wahlkampf der beiden Hauptkandidaten Hillary Clinton und Donald Trump personenbezogen und kontrovers wie selten zuvor geführt worden. Wer wird im November 2016 gewonnen haben? Wird Hillary Clinton als erste Frau und ehemalige US-Außenministerin das Rennen machen oder Donald Trump, der Milliardär, der die anderen Kandidaten der republikanischen Partei weit hinter sich ließ? Donald Trump hält das Atomabkommen mit dem Iran für einen Fehler, Hillary Clinton hingegen betont die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit.

Welche Änderungen bei der Friedens- und Sicherheitspolitik sind denkbar oder zu erwarten? Oder wird auch mit neuen politischen Schwerpunkten einer US-Präsidentin oder eines US-Präsidenten weiter Kontinuität gewahrt bleiben? Welche Rolle, politische Gewichtung und Ausrichtung wird die US-Außen- und Sicherheitspolitik künftig haben?

Marco Fey, Experte für US-Außen- und Sicherheitspolitik des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), wird direkt nach den US-Präsident­schafts­wahlen Aspekte der bisherigen Friedens-, Sicherheits- und Außenpolitik der USA skizzieren und zugleich einen spannenden Ausblick in die Zukunft wagen.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit für Fragen und zur Diskussion.

Die Veranstaltung und der Zugang zur Festungsanlage Ehrenbreitstein in Koblenz sind für die Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmer kostenfrei.

Wann: 16.11.2016, 18:30 Uhr
Wo:
Cantina in der Rheinbastion Festung Ehrenbreitstein, 56077 Koblenz

Anmeldung unter:
E-Mail: anmeldung@politische-bildung-rlp.de Fax: 0 61 31 / 16 29 80
online: www.politische-bildung-rlp.de/veranstaltungen.html