Newsroom

Im HSFK-Report 6/2009 untersucht Hans-Joachim Schmidt die Möglichkeiten einer Stabilisierung der Länder der ehemaligen Sowjetunion mit ungeregelten...

[weiter]

Im HSFK-Report 5/2009 erläutert Andreas Haidvogl am Beispiel Nordirlands, ob sich wirtschaftliches Wachstum und Frieden wechselseitig bedingen.

[weiter]

In Band 6 der HSFK-Studienreihe untersucht Sonja Grimm die Rolle externer Akteure beim Aufbau demokratischer Institutionen nach Bürgerkriegen und...

[weiter]

Die kenianische Friedensaktivistin Dekha Ibrahim Abdi beantwortet der Presse Fragen in der HSFK am 20. Januar um 15.00 Uhr

[weiter]

HSFK-Standpunkt 4/2009 von Cornelius Friesendorf zu den Chancen für eine Sicherheitssektorreform in Afghanistan

[weiter]

Abgestufte Integration glaubwürdiger als Privilegierte Partnerschaft

[weiter]

In HSFK-Standpunkt 3/2009 beleuchtet Thorsten Gromes die Krise in Bosnien und Herzegowina

[weiter]

HSFK-Standpunkt 2/2009 von Niklas Schörnig über die Auswirkungen der steigenden Opferzahlen der Bundeswehr in Afghanistan

[weiter]

Das Team um Professorin Tanja Brühl wird mit dem Hessischen Hochschulpreis für Exzellenz in der Lehre ausgezeichnet

[weiter]

HSFK-Standpunkt 1/2009 von Matthias Dembinski über den Trend zur Bürokratisierung der EU-Außen- und Sicherheitspolitik

[weiter]