Wem gehört die Welt? – Geopolitik, Macht und Herrschaft im 21. Jahrhundert

8. Nell-Breuning-Symposium mit Prof. Dr. Harald Müller

“Die nach dem Ende des Kalten Krieges ge­hegte Hoffnung auf die Heraus­bildung einer ko­operativen und liberal-demokratischen Welt­gemeinschaft ist heute einer allgemeinen real­politischen Er­nüchterung gewichen. Nicht Konsens, sondern der Faktor Macht, nicht Freiheit, sondern Sicherheits­denken, Protektionismus und Uni­lateralismus bestimmen die inter­nationale Politik. Ein asymmetrisch und anti-westlich agierender Terroris­mus, die zunehmenden Kluft zwischen Arbeit und Kapital, eine Ver­knappung globaler Ressourcen, vor allem aber die neo-hegemonialen Ansprüche Chinas und Russlands, Saudi Arabiens und des Irans sowie ein neuer und globalisierungs­feindlicher Nationalismus in den USA und in Europa lassen befürchten, dass die neue Welt­ordnung schon aus den Fugen ist, noch ehe sie tatsächlich errichtet werden konnte.

Das 8. Rödermärker Symposium will nicht nur auf mögliche und tatsächliche Krisen­szenarios aufmerksam machen, es will auch auf Akteure hinweisen, die sich der Ent­wicklung zu Uni­lateralismus und Geopolitik entgegensetzen: die inter­nationale Zivil­gesellschaft, regionale Organisationen und Bündnisse, nicht zuletzt eine starke und selbst­bewusste Europäische Union.”

Vorträge von

  • Prof. Dr. Harald Müller (Leibniz-Institut Hessische Stiftung für Friedens- und Konflikt­forschung, Frankfurt)
  • Prof. Dr. Andreas Wirsching (Institut für Zeit­geschichte, München und Berlin)
  • Prof. Dr. Hélène Miard-Delacroix (Universität Paris-Sorbonne)
  • Prof. Dr. Thomas Roithner (Universität Wien)
  • Omid Nouripour (Mitglied des Bundestages, Berlin/Frankfurt)
  • Dr. Volker Stanzel (Stiftung Wissen­schaft und Politik Berlin, ehemaliger Politischer Direktor des Auswärtigen Amtes sowie ehemaliger Botschafter in Peking und in Tokio)
  • Prof. Dr. Anja Jetschke (Institut für Politik­wissenschaft, Göttingen/ German Institute of Global and Area Studies)

Wann: 28.04.2017–29.4.2017
Wo: Kultur­halle Rödermark, Dieburger Str. 27, 63322 Rödermark
Weitere Informationen: www.nellbreuningsymposium.de

Flyer zum 8. Nell-Breuning-Symposium am 28. und 29. April 2017 (pdf)

Eine Veranstaltung der Oswald-von-Nell-Breuning-Schule und der Stadt Rödermark.