Die Bibliothek der HSFK

Die Bibliothek der HSFK besitzt die umfangreichste Sammlung im Bereich Friedens- und Konfliktforschung im deutschsprachigen Raum.

Ihr Bestand umfasst über 50.000 Bücher, 160 laufende Zeitschriften, 40.000 Einzelhefte Grauer Literatur, 25.000 US-Dokumente und 5.000 UNO-Dokumente. Der Bestand ist in den Online-Katalogen erschlossen und suchbar.

Die Bibliothek dient der Literaturversorgung der HSFK-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter und steht darüber hinaus allen interessierten Leserinnen und Lesern während der Öffnungszeiten offen. Ortsausleihe und Fernleihe sind möglich.

 

Mitarbeiter: Dr. Andreas Heinemann (Leitung), Dr. Stephan Nitz (Indexierer)

Öffnungszeiten

Die Bibliothek der HSFK (Foto: HSFK)

Mo-Do: 10-13 Uhr, 14-17 Uhr
Fr: 10-13 Uhr, 14-16 Uhr