M.A. Verena Stern

M.A. Verena Stern

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doctoral Researcher
Programmbereiche:
Transnationale Akteure

Kontakt

E-Mail: stern @hsfk .de

Pressebild zum Download (629 KB)

Vita

seit 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin an der HSFK
2017 BMWFW Doctoral Research Fellow am Wirth Institute for Austrian and Central European Studies an der University of Alberta in Edmonton (Kanada)
2015–2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Team von Univ.-Prof. Dr. Sieglinde Rosenberger im FWF/DFG/SNF-Projekt „Taking Sides: Proteste gegen die Abschiebung von Asylwerbenden“ an der Universität Wien
2013–2014 BMWFW Doctoral Research Fellow am Center for Austrian Studies an der University of Minnesota in Minneapolis (USA)
seit 2012 Lehrbeauftragte am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Wien
2012 Lehrbeauftragte am Referat für Gender Studies an der Universität Graz 
2008–2010 Studienassistentin für Univ.-Prof. em. Dr. Eva Kreisky am Graduiertenzentrum der Fakultät für Sozialwissenschaften an der Universität Wien 
2006–2008 Referentin für Menschenrechte an der Österreichischen Hochschüler_innenschaft Wien
2003–2010 Diplomstudium der Politikwissenschaft an der Universität Wien 

Expertise

M.A. Verena Stern ist Ansprechpartnerin für die folgenden Themen

  • Proteste und soziale Bewegungen
  • Asyl- und Flüchtlingspolitik

Publikationen

Fall elections in Germany, Austria and the Czech Republic and their impact on European migration policies | 2018

Falter, Matthias/Stern, Verena (2018): Fall elections in Germany, Austria and the Czech Republic and their impact on European migration policies, Budapest: Friedrich-Ebert-Stiftung Regional Project "Flight, Migration, Integration in Europe", http://library.fes.de/(...).pdf.

Details anzeigen
Let them stay! Proteste gegen Abschiebungen in Schulen | 2017

Stern, Verena (2017): Let them stay! Proteste gegen Abschiebungen in Schulen, in: Wintersteiner, Werner/Zelger, Sabine (Hg.), "Menschen gehen." Flucht und Ankommen, ide Zeitschrift für den Deutschunterricht in Wissenschaft und Schule, 41:1, 38–43.

Details anzeigen

Weitere Tätigkeiten

seit 2018

Co-Sprecherin des HSFK-Doktorandenkolloquiums