Salafismus in Deutschland

Die Furcht vor militanten Islamisten ist in Deutschland zunehmend virulent. Besorgt richtet sich beispielsweise der Blick auf dschihadistische Rückkehrer aus Syrien oder dem Irak, die eine ernsthafte Bedrohung für das öffentliche Leben in Deutschland darstellen. So wurden aus Furcht vor Anschlägen öffentliche Großveranstaltungen in Dresden, Braunschweig und Frankfurt am Main abgesagt. Doch auch die Sorge vor einer rasant wachsenden salafistischen Bewegung in Deutschland und ihrer fundamentalistischen Ideologie nimmt zu. Derlei gesellschaftliche Unsicherheiten erhöhen den Druck auf Entscheidungsträger aller politischen, administrativen wie zivilgesellschaftlichen Ebenen, diesen Unsicherheiten adäquat zu begegnen.


Forschungsstand, Aufklärung und Wissenstransfer

Das Forschungsprojekt „Salafismus in Deutschland: Forschungsstand und Wissenstransfer“ verfolgt zwei Ziele: Es erhebt einerseits den wissenschaftlichen Forschungsstand in den Themenfeldern Datenlage, Organisations- und Rekrutierungsformen, Motivationen der Hinwendung zum Salafismus, Rechtfertigungsnarrative der Bewegung und ihres dschihadistischen Zweiges, transnationale Dimensionen salafistischer Netzwerke sowie Erkenntnisse der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit. Das Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung koordiniert hierzu die Zusammenarbeit einschlägiger Experten aus Forschungsstandorten in ganz Deutschland. Andererseits ermittelt das Projektteam parallel dazu den Beratungsbedarf in Politik, Verwaltung und Gesellschaft und entwickelt diesen Bedarfen entsprechend Instrumente des Wissenstransfers. Das Forschungsprojekt trägt mit diesen Zielen zur Aufklärung der Phänomene Salafismus und Dschihadismus in Deutschland sowie zur wissenschaftlichen Politikberatung in diesem Themenfeld bei. Die Forschungsergebnisse werden in Einzelstudien, einem Sammelband im Campus-Verlag sowie auf zwei von der Deutschen Stiftung Friedensforschung ausgerichteten Veranstaltungen im April 2016 in Berlin vorgestellt.

Detaillierte Informationen sind auf einer eigenen Unterseite bereitgestellt: http://salafismus.hsfk.de/

Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Mitarbeiter/innen:
1
Salafismus und Dschihadismus in Deutschland - Ursachen, Dynamiken, Handlungsempfehlungen | 2017

Biene, Janusz/Daase, Christopher/Junk, Julian/Müller, Harald (2017): Salafismus und Dschihadismus in Deutschland - Ursachen, Dynamiken, Handlungsempfehlungen. Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Bildung Band 10123, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Details anzeigen

2
Salafismus und Dschihadismus: Konzepte, Erkenntnisse und Praxisrelevanz der Radikalisierungsforschung | 2017

Biene, Janusz/Junk, Julian (2017): Salafismus und Dschihadismus: Konzepte, Erkenntnisse und Praxisrelevanz der Radikalisierungsforschung, in: Kärgel, Jana (Hg.), "Sie haben keinen Plan B": Radikalisierung, Ausreise, Rückkehr - zwischen Prävention und Intervention (Schriftenreihe Band 10151), Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, 115–128.

Details anzeigen

3
Herausforderung Salafismus in Deutschland - was tun? | 2017

Biene, Janusz/Daase, Christopher/Junk, Julian/Müller, Harald (2017): Herausforderung Salafismus in Deutschland - was tun?, in: Schoch, Bruno/Heinemann-Grüder, Andreas/Hauswedell, Corinna/Hippler, Jochen/Johannsen, Margret (Hg.), Friedensgutachten 2017, Münster: LIT Verlag, 249-261, www.friedensgutachten.de.

Details anzeigen

4
Wider die Tilgung der Grauzone | 2016

Biene, Janusz (2016): Wider die Tilgung der Grauzone. Begriffliche Überlegungen zu Salafismus und Dschihadismus, in: Biene, Janusz/Junk, Julian (Hg.), Salafismus und Dschihadismus in Deutschland. Herausforderungen für Politik und Gesellschaft, Berlin: Epubil, 11-18.

Details anzeigen

5
Salafismus und Dschihadismus in Deutschland | 2016

Biene, Janusz/Junk, Julian (Hg.), (2016): Salafismus und Dschihadismus in Deutschland. Herausforderungen für Politik und Gesellschaft, (Bd. 3), Berlin: Epubil, http://www.sicherheitspolitik-blog.de/(...).

Details anzeigen

6
Herausforderungen des Wissenstransfers | 2016

Daase, Christopher/Gertheiss, Svenja/Junk, Julian/Klassen, Johannes (2016): Herausforderungen des Wissenstransfers, in: Biene, Janusz/ Daase, Christopher/ Junk, Julian/ Müller, Harald (Hg.), Salafismus und Dschihadismus in Deutschland. Ursachen, Dynamiken, Handlungsempfehlungen, Frankfurt am Main: Campus, 271-295.

Details anzeigen

7
Einleitung: Salafismus in Deutschland | 2016

Biene, Janusz/Daase, Christopher/Junk, Julian/Müller, Harald (2016): Einleitung: Salafismus in Deutschland, in: Biene, Janusz/Daase, Christopher/Junk, Julian/Müller, Harald (Hg.), Salafismus und Dschihadismus in Deutschland, Frankfurt am Main: Campus, 7-41.

Details anzeigen

8
Salafismus und Dschihadismus in Deutschland | 2016

Biene, Janusz/Daase, Christopher/Junk, Julian/Müller, Harald (Hg.), (2016): Salafismus und Dschihadismus in Deutschland. Ursachen, Dynamiken, Handlungsempfehlungen, Frankfurt am Main: Campus, www.campus.de/(...).

Details anzeigen

9
Herausforderungen der empirischen Forschung zu Salafismus | 2016

Hummel, Klaus/Kamp, Melanie/Spielhaus, Riem (2016): Herausforderungen der empirischen Forschung zu Salafismus. Bestandsaufnahme und kritische Kommentierung der Datenlage, HSFK-Report Nr. 1/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

10
Kontinuierlicher Wandel | 2016

Abou Taam, Marwan/Dantschke, Claudia/Kreutz, Michael/Sarhan, Aladdin (2016): Kontinuierlicher Wandel. Organisation und Anwerbungspraxis der salafistischen Bewegung, HSFK-Report Nr. 2/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

11
Wege in die Gewalt | 2016

Frindte, Wolfgang/Ben Slama, Brahim/Dietrich, Nico/Pisoiu, Daniela/Uhlmann, Milena/Kausch, Melanie (2016): Wege in die Gewalt. Motivationen und Karrieren salafistischer Jihadisten, HSFK-Report Nr. 3/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

12
Dschihadistische Rechtfertigungsnarrative und mögliche Gegennarrative | 2016

Günther, Christoph/Ourghi, Mariella/Schröter, Susanne/Wiedl, Nina (2016): Dschihadistische Rechtfertigungsnarrative und mögliche Gegennarrative, HSFK-Report Nr. 4/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

13
Transnationale Aspekte von Salafismus und Dschihadismus | 2016

Lohlker, Rüdiger/El Hadad, Amr/Holtmann, Philipp/Prucha, Nico (2016): Transnationale Aspekte von Salafismus und Dschihadismus, HSFK-Report Nr. 5/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

14
Ansätze und Erfahrungen der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit | 2016

El-Mafaalani, Aladin/Fathi, Alma/Mansour, Ahmad/Müller, Jochen/Nordbruch, Götz/Waleciak, Julian (2016): Ansätze und Erfahrungen der Präventions- und Deradikalisierungsarbeit, HSFK-Report Nr. 6/2016, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

15
Nicht nur eine Frage der Sicherheit | 2015

Biene, Janusz/Daphi, Priska/Fielitz, Maik/Müller, Harald/Weipert-Fenner, Irene (2015): Nicht nur eine Frage der Sicherheit. Salafismus in Deutschland als gesamtgesellschaftliche Herausforderung, HSFK-Standpunkte Nr. 1/2015, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

16
Kalifat des Terrors | 2015

Janusz Biene/Martin Schmetz, Kalifat des Terrors. Interdisziplinäre Perspektiven auf den Islamischen Staat, Bd. 1:1, Berlin (Epubli), 2015. Online: www.sicherheitspolitik-blog.de/files/2015/07/Kalifat-des-Terrors.pdf.

Details anzeigen

Partner

Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF)
Deutsche Stiftung Friedensforschung (DSF)
www.bundesstiftung-friedensforschung.de

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
www.bmbf.de