Leibniz-Forschungsnetzwerk "Umweltkrisen - Krisenumwelten"

Das Leibniz-Forschungs­netzwerk "Umweltkrisen - Krisenumwelten" untersucht die Wahr­nehmung und Regulierung von Umwelt­veränderungen als Krisen. Krisen werden verstanden als Be­drohungen, die als dringlich, existentiell und in ihren politi­schen Folgen un­gewisse erlebt werden und dadurch ein politisches Krisen­manage­ment aus­lösen.

Vor diesem Hintergrund untersucht das Leibniz-Forschungsnetzwerk, unter welchen Be­dingun­gen Umwelt­veränderungen als Krise wahr­genommen oder auch bestritten werden und welche Governance-Arrangements ein effektives und nach­haltiges Krisen­manage­ment fördern.

Beide Elemente sind wichtig, da die Zu­schrei­bung von Umwelt­veränderungen als Krisen natur­wissen­schaftliche und gesell­schaftliche Phänomene einbezieht, deren Wechsel­wirkung wissen­schaftlich noch besser verstanden werden muss. Darüber hinaus beinhalten diese beiden Perspektiven auf Umwelt­krisen die För­derung der Resilienz heutiger Gesell­schaften im Hinblick auf Umwelt­verände­rungen sowie ein Ver­ständnis von Krisen­szenarien auch als Chance für eine nachhaltigere Ent­wicklung.

Beteiligte Institute

  • Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien (GIGA)
  • GESIS - Leibniz-Institut für Sozial­wissenschaften
  • Leibniz-Institut für Wirt­schafts­forschung Halle (IWH)
  • Leibniz-Zentrum für Agrar­land­schafts­forschung e.V. (ZALF)
  • Leibniz-Zentrum für Euro­päische Wirtschafts­forschung (ZEW)
  • Leibniz-Zentrum für Marine Tropen­forschung (ZMT)
  • Leibniz-Institut für Agrar­entwicklung in Trans­formation­sökonomien (IAMO)
  • Leibniz-Institut für öko­logische Raum­entwicklung (IÖR)
  • Leibniz-Institut für Raum­bezogene Sozial­forschung (IRS)
  • Leibniz-Institut für Tropo­sphären­forschung (TROPOS)
  • Leibniz-Institut für Gemüse- und Zier­pflanzen­bau (IGZ)
  • Koordinierendes Institut: Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konflikt­forschung (HSFK)
  • Potsdam-Institut für Klima­forschung (PIK)
  • Senckenberg Gesell­schaft für Naturforschung (SGN)
  • Institut für Wirtschafts­forschung (ifo)