Prof. Dr. Nicole Deitelhoff

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff

Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
Programmbereichsleitung
Programmbereiche:
Internationale Institutionen
Transnationale Akteure

Kontakt

E-Mail: deitelhoff @hsfk .de

Pressebild zum Download (327 KB)

Vita

seit 2017Leiterin des Programmbereichs II
seit 2017Leiterin des Programmbereichs III (mit Prof. Dr. Christopher Daase)
seit 2016Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
2015-2016Stellvertretendes geschäftsführendes Vorstandsmitglied
2015Gastforscherin am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz
2014-2017Leiterin des Programmbereichs VI 
seit 2014Vorstandsmitglied der HSFK
2012Gastforscherin, University of Hawaii at Manoa
2011Gastforscherin am Center for European Studies, Harvard University
2010–2011Gastprofessorin, Hebrew University Jerusalem
seit 2009Professorin für „Internationale Beziehungen und Theorien globaler Ordnungspolitik“ an der Goethe-Universität Frankfurt und Leiterin einer Forschungsgruppe an der HSFK
2008–2009Forschungsprofessur am Sonderforschungsbereich 597 „Staatlichkeit im Wandel“ der Universität Bremen
2008Vertretungsprofessur am Institut für Interkulturelle und Internationale Beziehungen (InIIS) der Universität Bremen
2005–2009Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für interdisziplinäre Technikforschung (ZIT) an der TU Darmstadt
2005–2009Projektleiterin an der HSFK
2004Promotion zur Dr. phil. an der TU Darmstadt
2001–2005Stipendiatin der HSFK
2000–2001 Stipendiatin der Hessischen Landesgraduiertenförderung
1998–2001Mitarbeiterin eines Bundestagsabgeordneten
1997–1998Masterstudiengang Political Science an der State University of New York at Buffalo, 1998 Master of Arts
1994–1997Studium der Politikwissenschaft, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt

Expertise

Prof. Dr. Nicole Deitelhoff ist Ansprechpartnerin für die folgenden Themen

  • Global Governance
  • Normen und Institutionen
  • Legitimationstheorien
  • Herrschaft und Widerstand in der globalen Politik
  • Internationale Strafgerichtsbarkeit
  • Humanitäres Völkerrecht
  • Private Sicherheit 

Publikationen

Editorial | 2017

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole (2017): Editorial. Wissenschaftsförderung in Zeiten der Krise, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen, 24:1, 3–6, DOI: 10.5771/0946-7165-2017-1-3.

Details anzeigen
Billiges Gerede und leeres Geschwätz? Was ist eigentlich geblieben von der ZIB-Debatte? | 2017

Deitelhoff, Nicole (2017): Billiges Gerede und leeres Geschwätz? Was ist eigentlich geblieben von der ZIB-Debatte?, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen, 24:1, 130–142, DOI: 10.5771/0946-7165-2017-1-130.

Details anzeigen
Protest in Bewegung? Zum Wandel von Bedingungen, Formen und Effekten politischen Protests | 2017

Daphi, Priska/Deitelhoff, Nicole/Rucht, Dieter/Teune, Simon (Hg.), (2017): Protest in Bewegung? Zum Wandel von Bedingungen, Formen und Effekten politischen Protests, Leviathan: Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaften, (im Erscheinen).

Details anzeigen
Opposition und Dissidenz in der Weltgesellschaft – Zur Rekonstruktion globaler Herrschaft aus dem Widerstand | 2017

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole (2017): Opposition und Dissidenz in der Weltgesellschaft – Zur Rekonstruktion globaler Herrschaft aus dem Widerstand, in: Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole/Kamis, Ben/Pfister, Jannik/Wallmeier, Philip (Hg.), Herrschaft in den Internationalen Beziehungen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 121–150.

Details anzeigen
Herrschaft in den Internationalen Beziehungen | 2017

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole/Kamis, Ben/Wallmeier, Philip (Hg.), (2017): Herrschaft in den Internationalen Beziehungen, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, www.springer.com/(...).

Details anzeigen
Per Anhalter durch die IB-Galaxis | 2016

Deitelhoff, Nicole/Zürn, Michael (2016): Per Anhalter durch die IB-Galaxis, München: Beck, www.chbeck.de/(...).

Details anzeigen
Krise ohne Grenzen. Die EU und die Flüchtlinge | 2016

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole (2016): Krise ohne Grenzen. Die EU und die Flüchtlinge, in: Johannsen, Margret/Schoch, Bruno/Mutschler, Max M./Hauswedell, Corinna/Hippler, Jochen (Hg.), Friedensgutachten 2016, Münster: LIT Verlag, 152-165, www.friedensgutachten.de/(...).

Details anzeigen
Herrschaftszeiten | 2015

Deitelhoff, Nicole/Daase, Christopher (2015): Herrschaftszeiten. Internationale Politische Theorie als Gesellschaftstheorie der Internationalen Beziehungen, in: Zeitschrift für Politische Theorie, 6:2, 141–158, www.budrich-journals.de/(...).

Details anzeigen
Internationalization and the State | 2015

Nicole Deitelhoff/Michael Zürn, Internationalization and the State. Sovereignty as the External Side of Modern Statehood, in: Stefan Leibfried/Evelyne Huber/Matthew Lange/Jonah D. Levy/John D. Stephens (Hg.), Oxford Handbook of Transformations of the State, Oxford (Oxford University Press), 2015.

Details anzeigen
Einleitung | 2015

Deitelhoff, Nicole/Volk, Christian (2015): Einleitung, in: Zeitschrift für Politische Theorie, 6:2, 133–139, http://docplayer.org/32520690-Editorial-der-gastherausgeber-einleitung-internationale-politische-theorie-in-der-diskussion.html.

Details anzeigen
Keine Widerrede. | 2014

Thorsten Thiel/Nicole Deitelhoff, Keine Widerrede. Opposition und Deliberation in der überstaatlichen Politik, in: Claudia Landwehr/Rainer Schmalz-Bruns (Hg.), Deliberative Demokratie in der Diskussion, Baden-Baden (Nomos), 2014, S. 412-450.

Details anzeigen
From the Heart of Darkness | 2014

Nicole Deitelhoff/Lisbeth Zimmermann, From the Heart of Darkness. Critical Reading and Genuine Litening in Constructivist Norm Research. A Reply to Stephan Engelkamp, Katharina Glaab, and Judith Renner, in: World Political Science Review, Jg. 10, Nr. 1, Mai 2014, S. 17-31. Online: www.degruyter.com/view/j/wpsr.2014.10.issue-1/wpsr-2014-0003/wpsr-2014-0003.xml. DOI: 10.1515/wpsr-2014-0003.

Details anzeigen
Internationale Dissidenz - ein Forschungsprogramm | 2013

Daase, Christopher/Deitelhoff, Nicole (2013): Internationale Dissidenz - ein Forschungsprogramm, in: Junk, Julian/Volk, Christian (Hg.), Macht und Widerstand in der globalen Politik, Baden-Baden: Nomos, 163-175.

Details anzeigen
Die Internationalen Beziehungen - ein einführender Überblick | 2013

Deitelhoff, Nicole/Zürn, Michael (2013): Die Internationalen Beziehungen - ein einführender Überblick, in: Schmidt, Manfred G./Wolf, Frieder/Wurster, Stefan (Hg.), Studienbuch Politikwissenschaft, Wiesbaden: VS Verlag, 381-410.

Details anzeigen
Beyond Soft Balancing | 2013

Deitelhoff, Nicole/Wallbott, Linda (2013): Beyond Soft Balancing. Small States and Coalition-Building in the ICC and Climate Negotiations, in: Cambridge Review of International Studies, 25:3, 334-366, DOI: 10.1080/09557571.2012.710580.

Details anzeigen
Wirtschaftsunternehmen in Konflikten | 2013

Nicole Deitelhoff/Klaus Dieter Wolf, Wirtschaftsunternehmen in Konflikten: Das Wechselspiel staatlicher und gesellschaftlicher (Ent-)Politisierung privater Sicherheitsleistungen, in: Michael Zürn/Matthias Ecker-Ehrhardt (Hg.), Die Politisierung der Weltpolitik. Umkämpfte internationale Institutionen, Berlin (Suhrkamp), 2013, S. 158-189.

Details anzeigen
Things We Lost in the Fire | 2013

Deitelhoff, Nicole/Zimmermann, Lisbeth (2013): Things We Lost in the Fire. How Different Types of Contestation Affect the Validity of International Norms, PRIF Working Papers No. 18, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Scheitert die Norm der Schutzverantwortung? | 2013

Nicole Deitelhoff, Scheitert die Norm der Schutzverantwortung? Der Streit um Normbegründung und Normanwendung der R2P, in Christopher Daase/Julian Junk (Hrsg.) Internationale Schutzverantwortung - Normative Erwartungen und politische Praxis, Friedens-Warte Sonderheft, Jg. 88, Heft 1-2, 2013, S. 17-39.

Details anzeigen
Business and Human Rights | 2013

Nicole Deitelhoff/Klaus Dieter Wolf, Business and Human Rights: How Corporate Norm Violators become Norm-entrepreneurs, in: Thomas Risse/Stephen Ropp/Kathyrin Sikkink (Hg.), The Persistent Power of Human Rights. From Commitment to Compliance, Cambridge (Cambridge University Press), 2013, S. 222-238.

Details anzeigen
Aus dem Herzen der Finsternis | 2013

Nicole Deitelhoff/Lisbeth Zimmermann, Aus dem Herzen der Finsternis: Kritisches Lesen und wirkliches Zuhören der konstruktivistischen Normenforschung. Eine Replik auf Stephan Engelkamp, Katharina Glaab und Judith Renner, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen Jg. 20, Nr. 1, 2013, S. 61-74.

Details anzeigen
Leere Versprechungen? Deliberation und Opposition im Kontext transnationaler Legitimitätspolitik | 2012

Deitelhoff, Nicole (2012): Leere Versprechungen? Deliberation und Opposition im Kontext transnationaler Legitimitätspolitik, in: Leviathan, 27, 63-82.

Details anzeigen
Is Fair Enough? Legitimation internationalen Regierens durch deliberative Verfahren | 2012

Deitelhoff, Nicole (2012): Is Fair Enough? Legitimation internationalen Regierens durch deliberative Verfahren, in: Niesen, Peter (Hg.), Transnationale Gerechtigkeit und Demokratie, Frankfurt/M.: Campus, 103-130, http://www.campus.de/(...).

Details anzeigen
Rechtfertigungsnarrative in politischen Verhandlungsprozessen | 2012

Nicole Deitelhoff, Rechtfertigungsnarrative in politischen Verhandlungsprozessen. Viel Lärm um nichts? in: Andreas Fahrmeir (Hg.), Rechtfertigungsnarrative, Frankfurt (campus), 2012.

Details anzeigen
Politik und Recht der privaten Sicherheit | 2012

Nicole Deitelhoff/Andreas Fischer-Lescano, Politik und Recht der privaten Sicherheit, in: Peter Mayer/Andreas Fischer-Lescano (Hg.), Privatisierung ung Internationalisierung von Recht und Sicherheit, Frankfurt (campus), 2012.

Details anzeigen
Parallele Universen oder Verschmelzung der Horizonte | 2011

Nicole Deitelhoff, Parallele Universen oder Verschmelzung der Horizonte, in: Zeitschrift für internationale Beziehungen Jg. 17, Nr. 2, 2010, S. 279-292.

Details anzeigen
Gerechtigkeit und Frieden durch den internationalen Strafgerichtshof? | 2011

Nicole Deitelhoff, Gerechtigkeit und Frieden durch den internationalen Strafgerichtshof? in: Joseph Braml/Thomas Risse/Eberhard Sandschneider (Hg.), Einsatz für den Frieden Sicherheit und Entwicklung in Räumen begrenzter Staatlichkeit, DGAP-Jahrbuch Internationale Politik, Oldenbourg, 2011, S. 287-294

Details anzeigen
Frieden first | 2011

Nicole Deitelhoff/Simone Wisotzki/Jonas Wolff, Frieden first: Das Werk von Harald Müller auf dem Weg zu "Just Peace Governance", in: Claudia Baumgart-Ochse/Niklas SChörnig/Simone Wisotzki/Jonas Wolff (Hg.), Auf dem Weg zu Just Peace Governance. Beiträge zum Auftakt des neuen Forschungsprogramms der HSFK, Baden-Baden (Nomos), 2011, S. 27-44.

Details anzeigen
Das Werk von Harald Müller auf dem Weg zu "Just Peace Governance" | 2011

Nicole Deitelhoff/Simone Wisotzki/Jonas Wolff, Das Werk von Harald Müller auf dem Weg zu "Just Peace Governance", in: Claudia Baumgart/Una Becker/Niklas Schörnig/Simone Wisotzki/Jonas Wolff (Hg.), Just Peace Governance, Frankfurt (Campus), 2011, S. 27-44.

Details anzeigen
Beyond the Taboos? | 2011

Nicole Deitelhoff/Anna Geis, Beyond the Taboos? Die Privatisierung des Militärs, in: Nina Leonhardt/Jacqueline Werkner (Hg.), Militärsoziologie - Eine Einführung, Heidelberg (VS-Verlag), 2011, S. 139-157.

Details anzeigen
The Discoursive Process of Legalization | 2010

Nicole Deitelhoff, The Discoursive Process of Legalization. Charting Islands of Persuasion in the ICC case, in: International Organization Jg. 63, Nr. 1, 2009, S. 33-66.

Details anzeigen
Private Security and Military Companies | 2010

Nicole Deitelhoff, Private Security and Military Companies: The Other Side of Business and Conflict, in: Nicole Deitelhoff/Klaus Dieter Wolf (Hg.), Corporate Security Responsibility? Corporate Governance Contributions to Peace and Security in Zones of Conflict, Houndmills (Palgrave Macmillan), S. 177-201, 2010.

Details anzeigen
Parliaments and European Security Policy | 2010

Dirk Peters/Wolfgang Wagner/Nicole Deitelhoff, Parliaments and European Security Policy. Mapping the Parliamentary Field, in: European Integration online Papers (EIoP), Volume 14 Number 1, 2010.

http://eiop.or.at/eiop/index.php/eiop/article/view/2010_012a

Details anzeigen
Entkernt sich der Leviathan? | 2010

Nicole Deitelhoff, Anna Geis, Entkernt sich der Leviathan? Die oranisatorische und funktionelle Umrüstung der Militär- und Verteidigunspolitik westlicher Demokratien, in: Leviathan Nr. 3, 2010, S. 389-410.

Details anzeigen
Corporate Security Responsibility? | 2010

Nicole Deitelhoff/Klaus Dieter Wolf, Corporate Security Responsibility? Corporate Governance Contributions to Peace and Security in Zones of Conflict, Houndmills (Palgrave Macmillan), 2010.

Details anzeigen
Business in Zones of Conflict: | 2010

Klaus Dieter Wolf/ Nicole Deitelhoff, Business in Zones of Conflict: an Emergent Corporate Security Responsibility?, in: Aurora Voiculescu/ Helen Yanacopulos (Hg.), The Business of Human Rights. A Rights-based Approach to Corporate Responsibility, London/ New York (Zed Books), 2011, S. 166-187.

Details anzeigen
Business in Zones of Conflict and Global Security Governance | 2010

Nicole Deitelhoff/Moira Feil/Susanne Fischer/Andreas Haidvogl/Klaus Dieter Wolf/Melanie Zimmer, Business in Zones of Conflict and Global Security Governance: What has been Learnt and Where to from Here?, in: Nicole Deitelhoff/Klaus Dieter Wolf (Hg.), Corporate Security Responsibility? Corporate Governance Contributions to Peace and Security in Zones of Conflict, Houndmills (Palgrave Macmillan), S. 202-226, 2010.

Details anzeigen
The Business of Security and the Transformation of the State | 2009

Deitelhoff, Nicole (2009): The Business of Security and the Transformation of the State, in: TranState Working Paper. Universität Bremen, 87.

Details anzeigen
Einleitung | 2009

Deitelhoff, Nicole/Steffek, Jens (2009): Einleitung, in: Deitelhoff, Nicole/ Steffek, Jens (Hg.), Staatlichkeit ohne Staat. Chancen und Aporien von Recht, Verfassung und Demokratie jenseits des Nationalstaats, Frankfurt am Main: Campus, 7-34.

Details anzeigen
Was bleibt vom Staat? | 2009

Nicole Deitelhoff/Jens Steffek (Hg.), Was bleibt vom Staat? Chancen und Aporien von Recht, Verfassung und Demokratie jenseits des Nationalstaats, Frankfurt (Campus), 2009.

Details anzeigen
Securing the State, Undermining Democracy | 2009

Anna Geis/Nicole Deitelhoff, Securing the State, Undermining Democracy: Internationalization and Privatization of Western Militaries, Bremen, Sonderforschungsbereich “Staatlichkeit im Wandel”, TranState Working Paper No. 92/2009, www.sfb597.uni-bremen.de/pages/pubAp.php

Details anzeigen
Isolated Hegemon: | 2009

Nicole Deitelhoff, Isolated Hegemon: The Creation of the International Criminal Court, ICC, in: Kendall Stikes/Stefan Brem (eds.), Cooperating without America. Theories and Case Studies of Non-Hegemonic Regimes, London (Routledge), 2009, S. 147-172.

Details anzeigen
Grenzen der Verständigung | 2009

Nicole Deitelhoff, Grenzen der Verständigung. Zu den Voraussetzungen der Einhegung kultureller Fragmentierung im internationalen Regieren, in: Nicole Deitelhoff/Jens Steffek (Hg.), Staatlichkeit ohne Staat. Chancen und Aporien von Recht, Verfassung und Demokratie jenseits des Nationalstaats, Frankfurt (Campus), 2009, S. 187-220.

Details anzeigen
Der Widerspenstigen Selbst-Zähmung? | 2009

Nicole Deitelhoff, Klaus Dieter Wolf, Der Widerspenstigen Selbst-Zähmung? Zur Professionalisierung der Internationalen Beziehungen in Deutschland, in: Politische Vierteljahreszeitschrift Jg. 50, Nr. 3, 2009, S. 451-475.

Details anzeigen
Demokratische Legitimitätschancen transnationaler Verhandlungssysteme | 2009

Nicole Deitelhoff, Demokratische Legitimitätschancen transnationaler Verhandlungssysteme, in: Hauke Brunkhorst, Demokratie in der Weltgesellschaft, Sonderheft Soziale Welt 18, 2009.

Details anzeigen
Deliberation | 2009

Nicole Deitelhoff, Deliberation, in: Hauke Brunkhorst/Regina Kreide/Christina Lafont (Hg.), Habermas Handbuch. Leben - Werk - Wirkung, Stuttgart (Verlag J. B. Metzler), 2009, S. 301-303.

Details anzeigen
The Parliamentary Control of European Security Policy | 2008

Dirk Peters/Wolfgang Wagner/Nicole Deitelhoff (Hg.), The Parliamentary Control of European Security Policy, RECON Report No. 6/2008, ARENA - Centre for European Studies, Oslo.

www.reconproject.eu/projectweb/portalproject/Report6_ParliamentaryControl.html

Details anzeigen
Parliaments and European Security Policy | 2008

Dirk Peters/Wolfgang Wagner/Nicole Deitelhoff, Parliaments and European security policy. Mapping the parliamentary field, in: Dirk Peters/Wolfgang Wagner/Nicole Deitelhoff, The Parliamentary Control of European Security Policy, RECON Report No. 3/2008, ARENA - Centre for European Studies, S. 3-27.

Details anzeigen
Ohne private Sicherheitsanbieter können die USA nicht mehr Krieg führen | 2008

Nicole Deitelhoff, Ohne private Sicherheitsanbieter können die USA nicht mehr Krieg führen - Die Privatisierungsdimension der RMA, in: Jan Helmig (Hg.)/ Niklas Schörnig (Hg.), Die Transformation der Streitkräfte im 21. Jahrhundert. Militärische und politische Dimensionen der aktuellen "Revolution in Military Affairs", Studien der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (Bd. 54), Frankfurt/M. (Campus) 2008, S. 165-184.

Details anzeigen
Deliberating CFSP: | 2008

Nicole Deitelhoff, Deliberating CFSP: European Foreign Policy and the International Criminal Court, in: RECON Online Working Paper Nr. 10, 2008.

www.reconproject.eu/projectweb/portalproject/AbstractRECONwp0810.html

Details anzeigen
Ver- und Entstaatlichung von Sicherheit | 2007

Deitelhoff, Nicole/Geis, Anna (2007): Ver- und Entstaatlichung von Sicherheit. Konträre Richtungen, doch ein gemeinsames Governance-Problem?, in: Janning, Frank/Toens, Katrin (Hg.), Die Zukunft der Policy-Forschung. Theorien, Methoden, Anwendungen, Wiesbaden: VS-Verlag, 279-296, http://www.springer.com/(...).

Details anzeigen
Was vom Tage übrig blieb | 2007

Nicole Deitelhoff, Was vom Tage übrig blieb: Inseln der Überzeugung im vermachteten Alltagsgeschäft internationalen Regierens, in: Peter Niesen/ Benjamin Herborth (Hg.): Anarchie der kommunikativen Freiheit. Jürgen Habermas und die Theorie der Internationalen Politik, Frankfurt (Suhrkamp), 2007, S. 26-56.

Details anzeigen
Warum Reformen nicht allein an Effektivitätssteigerung gemessen werden sollten | 2007

Nicole Deitelhoff/Anna Geis, Warum Reformen nicht allein an Effektivitätssteigerung gemessen werden sollten. Das Beispiel Sicherheitspolitik, in: Klaus Dieter Wolf (Hg.), Staat und Gesellschaft - fähig zur Reform? 23. wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft, Baden-Baden (Nomos), 2007, S. 303-327.

Details anzeigen
The Discursive Construction of Legal Norms and Institutions | 2007

Nicole Deitelhoff, The Discursive Construction of Legal Norms and Institutions: Law and Politics in Negotiations on the International Criminal Court, CLPE research paper series, Osgood Hall Law School, 2007. papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm

Details anzeigen
Sicherheits- und Verteidigungspolitik als Gegenstand der Policy- und Governance-Forschung | 2007

Anna Geis/ Nicole Deitelhoff, Sicherheits- und Verteidigungspolitik als Gegenstand der Policy- und Governance-Forschung, in: Frank Janning/Katrin Toens (Hg.), Die Zukunft der Policy-Forschung. Theorien, Methoden, Anwendungen, Wiesbaden (VS Verlag), 2007, S. 279-296.

Details anzeigen
Demokratische Bindungsängste? | 2007

Nicole Deitelhoff, Demokratische Bindungsängste? Die ambivalente Beziehung zwischen nationaler Demokratie und internationalem Recht, in: Anna Geis/ Harald Müller/ Wolfgang Wagner (Hg.), Schattenseiten des Demokratischen Friedens - Zur Kritik einer Theorie liberaler Außen- und Sicherheitspolitik, Studien der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (Bd. 55), Frankfurt/M. (Campus) 2007, S. 147-171.

Details anzeigen
Corporate Security Responsibility | 2007

Klaus Dieter Wolf/ Nicole Deitelhoff/ Stefan Engert, Corporate Security Responsibility. A Conceptual Framework for Comparative Research, in: Cooperation and Conflict, 2007, 42: 3, S. 295-321.

Details anzeigen
Überzeugung in der Politik | 2006

Nicole Deitelhoff, Überzeugung in der Politik. Grundzüge einer Diskurstheorie internationalen Regierens, Frankfurt/M. (Suhrkamp), 2006.

Details anzeigen
Zu(m) Recht überzeugt - Die Errichtung des Internationalen Strafgerichtshofs im Spannungsfeld zwischen Recht und Politik | 2006

Nicole Deitelhoff, Zu(m) Recht überzeugt - Die Errichtung des Internationalen Strafgerichtshofs im Spannungsfeld zwischen Recht und Politik, in: Michael Becker/Ruth Zimmerling(Hg.), Politik und Recht, Politische Vierteljahresschrift, Sonderheft 36, 2006, Wiesbaden (VS Verlag), 2006, S. 449-477.

Details anzeigen
Theoretical Paradise - Empirically Lost? | 2005

Nicole Deitelhoff/Harald Müller, Theoretical Paradise - Empirically Lost? Arguing with Habermas, in: Review of International Studies, special section "Habermas and IR-Theory", 31 (2005), S. 167-179

Details anzeigen
Europa vor Gericht | 2005

Nicole Deitelhoff/Eva Burkard, Europa vor Gericht. Die EU-Außenpolitik und der Internationale Strafgerichtshof, HSFK-Report Nr. 13/2005, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen
Sea Change or still "Dead on Arrival"? | 2003

Sea Change or still "Dead on Arrival"? Die USA und der internationale Strafgerichtshof nach dem 11. September, in: Werner Kremp/Jürgen Wilzewski (Hg.), Weltmacht vor neuer Bedrohung. Die Bush-Administration und die US-Außenpolitik nach dem Angriff auf Amerika, Trier (Wissenschaftlicher Verlag), 2003, S. 217-246.

Details anzeigen
Der Internationale Strafgerichtshof kommt - auch ohne die USA | 2002

Nicole Deitelhoff, Der Internationale Strafgerichtshof kommt - auch ohne die USA, in: Bruno Schoch, Corinna Hauswedell, Christoph Weller, Ulrich Ratsch und Reinhard Mutz (Hg.), Friedensgutachten 2002, Münster (Lit-Verlag) 2002, S. 177-185.

Details anzeigen
Angst vor Bindung? | 2002

Nicole Deitelhoff, Angst vor Bindung? Das ambivalente Verhältnis von Demokratien zum Internationalen Strafgerichtshof, HSFK-Standpunkte, Nr. 5/2002, Frankfurt/M.

Publikation herunterladen // Details anzeigen

Weitere Tätigkeiten

seit 2017Mitglied des Senats der Schader-Stiftung
seit 2017Mitglied des Kuratoriums des Deutschen Studienpreises der Körber-Stiftung
seit 2016Sprecherin des Leibniz-Forschungsverbunds „Krisen in einer globalisierten Welt“
seit 2015Geschäftsführende Herausgeberin (mit Christopher Daase), Zeitschrift für Internationale Beziehungen
2014–2015Koordinatorin des Frauennetzwerks im Exzellenzcluster „Herausbildung normativer Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main
seit 2013Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Käte Hamburger Kollegs
2013–2014Prodekanin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main
seit 2010Koordinatorin (mit Christopher Daase) des Forschungsverbunds „Internationale Dissidenz“ (2010-2012 Antragstellung, seit 2013 vier DFG-Projekte und ein Cluster-Projekt)
2010–2012Stellvertretende Direktorin der Goethe Graduiertenakademie (GRADE)
seit 2009Mitglied des Beirats der Zeitschrift Leviathan
seit 2009Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Stiftung Entwicklung und Frieden (SEF)
2009–2016Koordinatorin des Internationalen Graduiertenprogramms im Exzellenzcluster „Herausbildung normativer Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main
seit 2007Mitglied des Direktoriums (Principal Investigator) im Exzellenzcluster „Herausbildung normativer Ordnungen“ der Goethe-Universität Frankfurt am Main
2006–2012Vorstandsmitglied der Sektion „Internationale Politik“ der Deutschen Vereinigung Politische Wissenschaft, DVPW
seit 2005Mitherausgeberin der Sektionsreihen „Internationale Beziehungen“ und „Weltpolitik im 21. Jahrhundert“
2002–2006Sprecherin der Nachwuchsgruppe der Sektion „Internationale Politik“ der Deutschen Vereinigung Politische Wissenschaft, DVPW
2002–2004Redakteurin der Zeitschrift für Internationale Beziehungen (ZIB)